Das Entscheider-Buch. 15 Entscheidungsfallen und wie man sie vermeidet

Dieses Buch stellt nicht alles, was Sie glauben auf den Kopf, aber manches davon. Entscheidungen sind für alle unsere Erfolge und Misserfolge verantwortlich. Wenn Sie glauben, dass Sie mehr persönliche und geschäftliche Erfolge verdient haben, ist die Art, wie Sie Entscheidungen treffen der Schlüssel zum Glück.
Manager, Unternehmer und Selbstständige wissen:  Schlechte Entscheidungen werden ganz schnell teuer. Aber wie trifft man gute Entscheidungen?
Gar nicht so einfach, denn tückische Entscheidungsfallen lauern überall:
  • Die Angebotsfalle: Wir lassen uns unbewusst vom Anbieter diktieren, wie unser Bedarf auszusehen hat, und orientieren uns nur an den vorhandenen Alternativen - statt selbst klar zu formulieren, was wir wollen!
  • Die Elefantenfalle: Wir überschätzen ein bestimmtes Kriterium – z. B. den Preis – und vernachlässigen gleichzeitig ein ebenso wichtiges - z. B. Qualität.
  • Die Schneckenfalle: Wir drücken uns so lange um eine Entscheidung herum, bis es fast zu spät ist - und nur noch wenig attraktive Alternativen zur Verfügung stehen.
  • Die Treibjagdfalle: Wir lassen uns in einer vermeintlichen Notsituation in eine Entscheidung treiben, die Sicherheit verspricht. Doch in Wahrheit sind wir überhaupt nicht bedroht!
Natürlich gibt es noch viel mehr Entscheidungsfallen. Welche, das lesen Sie in "Das Entscheider-Buch – 15 Entscheidungsfallen und wie man sie vermeidet". Erhältlich im gut sortierten Buchhandel oder bei Amazon.