Wie läuft das Entscheidercoaching ab?

In einem kostenlosen, zweistündigen Vorgespräch klären wir Ihre Ausgangssituation und die Ziele, die Sie erreichen wollen. Ich erstelle dann für jedes Ziel eine Einschätzung, wie viele Stunden wir voraussichtlich brauchen werden. Diese Einschätzung ist aufgrund meiner Coaching Fairness Garantie für mich bindend, unabhängig, ob wir am Ende mehr Stunden gebraucht haben.

Das Coaching findet immer anhand einer konkreten Entscheidungssituation statt. Mein Hauptwerkzeug sind Fragen und die eine oder andere Geschichte aus der Praxis. Bei jeder Entscheidung klären wir immer genau drei Fragestellungen:

  1. Wie gewinne ich für mich selbst Entscheidungsklarheit?
  2. Wie schaffe ich attraktive Entscheidungsalternativen?
  3. Wie sichere ich mir die größtmögliche Unterstützung für die Umsetzung?

Natürlich hat jeder Entscheider im Rahmen dieser Fragen einen anderen Bedarf.

Manch einer hat z. B. noch keine langfristig tragende Unternehmer- oder Berufsvision. Ein anderer sieht einen besonderen Mangel an guten Entscheidungsalternativen.

Am Ende ist nur wichtig, dass Sie nicht nur einmal eine gute Entscheidung getroffen haben, sondern dass Sie ab jetzt durch Ihre Entscheidungen eine erheblich höhere Lebensqualität für sich schaffen und ihren Erfolg genießen können.

Mein Job ist dann getan und Sie werden meine Hilfe voraussichtlich nie wieder benötigen.